» Clevere Flüchtlingspolitik

Grenzenlose Aufnahmebereitschaft lehnen wir genauso ab wie reaktionäre Abschottungsversuche. Deutschland ist ein solidarisches Land. Zur Souveränität des Rechtsstaates gehört jedoch die Kontrolle, wer auf seinem Gebiet lebt. Die brauchen wir zurück. Kriegsflüchtlinge sollten für die Dauer der Bedrohung in ihrer Heimat humanitären Schutz genießen. Deutschland muss jedoch das klare Signal in die Herkunftsländer senden, dass wir uns bei aller Solidarität das Heft des Handelns nicht aus der Hand nehmen lassen. Deshalb sollten wir Flüchtlinge nur dulden, aber vom weitgehenden Asylverfahren ausschließen. Ein Einwanderungsgesetz regelt, wen wir als qualifizierte Zuwanderer und wen wir aus humanitären Gründen aufnehmen wollen.

Weitere Informationen zu unserem Ziel „Eine clevere Flüchtlingspolitik“ können Sie hier finden.